Ravioli mit Frischkäse-Orangenfüllung in Bouillon

Immer Saison
Ravioli mit Frischkäse-Orangenfüllung in Bouillon
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Vorspeise für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Teig:

  • 75 g Hartweizendunst (Teigwarenmehl)
  • 25 g Mehl
  • 1 Ei, verquirlt

Füllung:

  • 125 g Ricotta
  • 30 g Sbrinz AOP, gerieben
  • ½ EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 Eigelb
  • ⅓ TL Orangenschale, abgerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 1 dl Sherry
  • 1 EL Petersilie, gehackt

Teig:

  • 75 g
    Hartweizendunst (Teigwarenmehl)
  • 25 g
    Mehl
  • 1
    Ei, verquirlt

Füllung:

  • 125 g
    Ricotta
  • 30 g
    Sbrinz AOP, gerieben
  • 0.5 EL
    Petersilie, fein gehackt
  • 1
    Eigelb
  • 0.33333333333333 TL
    Orangenschale, abgerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 5 dl
    Gemüsebouillon
  • 1 dl
    Sherry
  • 1 EL
    Petersilie, gehackt

Für den Teig Hartweizendunst und Mehl mischen eine Mulde formen. Ei hineingeben, zu einem Teig zusammenfügen. Kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Unter einer heiss ausgespülten Schüssel 1 Stunde ruhen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten mischen, würzen.

Teig auf wenig Mehl von Hand oder mit der Teigwarenmaschine möglichst dünn auswallen. Rondellen von 8 cm ø ausstechen. Je ca. 1 Teelöffel Füllung auf den Rondellen verteilen. Teigränder mit wenig Wasser bepinseln. Rondellen zusammenklappen, Ränder gut andrücken. Auf einem gut bemehlten Blech auslegen.

Bouillon aufkochen, Sherry und Petersilie beigeben.

Ravioli in leicht siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten köcheln, herausnehmen, abtropfen. In vorgewärmten Suppentellern verteilen, mit Bouillon übergiessen.

Teig und Füllung am Vortag zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Ravioli einige Stunden im voraus zubereiten, einlagig auf reichlich bemehltem Blech zugedeckt beiseite stellen.

Die doppelte Rezeptmenge ergibt einen fleischlosen Hauptgang. Als Ergänzung passt eine Rahmsauce.

Eine Portion enthält:

  • kcal246
  • Eiweiss12 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal246
  • Eiweiss12 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate20 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken