ch sign

Aprikosenglace mit Balsamico-Sauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Glace:

  • 250 g Aprikosen, entsteint, in Viertel geschnitten
  • etwas Zitronensaft
  • 2 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Blanc battu
  • 1,5 dl Vollrahm, geschlagen

Sauce:

  • 0,5 dl weisser Balsamico-Essig
  • 0,5 dl weisser Martini oder weisser Traubensaft
  • 40 g Zucker
  • 1 dl Vollrahm

  • Zitronenmelissenblätter
  • Schokoladespäne

Für die Glace Aprikosen mit Zitronensaft zugedeckt bei kleiner Hitze sehr weich kochen. Auskühlen lassen und gut verrühren.

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker weiss rühren. Aprikosenmasse und Blanc battu gut darunter mischen. Rahm darunter ziehen. Im Tiefkühler 6-8 Stunden durchfrieren lassen, ab und zu gut durchrühren.

Für die Sauce Essig, Martini oder Traubensaft und Zucker aufkochen und zur Hälfte einkochen. Rahm beifügen und kurz durchkochen.

Die Aprikosenglace vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen. Mit einem in heisses Wasser getauchten Löffel portionieren und auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse und Schokoladespänen garnieren. Die Balsamico-Sauce lauwarm dazu servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal439
  • Eiweiss10 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate42 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal439
  • Eiweiss10 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate42 g
Weiterempfehlen
Drucken