• Drucken
Aprikosenglace mit Balsamico-Sauce
  • Vegetarisch
Aprikosenglace mit Balsamico-Sauce

Aprikosenglace mit Balsamico-Sauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Aprikosenglace mit Balsamico-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Glace:
250 g Aprikosen, entsteint, in Viertel geschnitten
etwas Zitronensaft
2 Eigelb
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Blanc battu
1,5 dl Vollrahm, geschlagen
Sauce:
0,5 dl weisser Balsamico-Essig
0,5 dl weisser Martini oder weisser Traubensaft
40 g Zucker
1 dl Vollrahm
Zitronenmelissenblätter
Schokoladenspäne

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Glace Aprikosen mit Zitronensaft zugedeckt bei kleiner Hitze sehr weich kochen. Auskühlen lassen und gut verrühren.
  2. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker weiss rühren. Aprikosenmasse und Blanc battu gut darunter mischen. Rahm darunter ziehen. Im Tiefkühler 6-8 Stunden durchfrieren lassen, ab und zu gut durchrühren.
  3. Für die Sauce Essig, Martini oder Traubensaft und Zucker aufkochen und zur Hälfte einkochen. Rahm beifügen und kurz durchkochen.
  4. Die Aprikosenglace vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen. Mit einem in heisses Wasser getauchten Löffel portionieren und auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse und Schokoladenspänen garnieren. Die Balsamico-Sauce lauwarm dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1838kJ / 439kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.