Kürbiscrèmesuppe

Jetzt Saison
Kürbiscrèmesuppe
Kürbiscrèmesuppe gehört zu den beliebtesten Suppen. Das Chochdoch-Video mit Silas zeigt, wies besonders einfach und schmackhaft geht.
  • Rezept bewerten (3.5 Sterne/66 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Pfanne mit mind. 2,5 l Inhalt
Stabmixer

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 kleines Rüebli, in kleinen Würfeln
  • 800 g Kürbis, z.B. Butternuss, gerüstet, entkernt, in kleinen Würfeln
  • 1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 1-1,2 l Wasser
  • (1 EL Mehl)
  • (1 dl Milch)
  • 2 dl Rahm
  • 1,5 EL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 2-3 TL Ras el Hanout

  • 1 EL
    Butter
  • 1
    Zwiebel, gehackt
  • 1
    kleines Rüebli, in kleinen Würfeln
  • 800 g
    Kürbis, z.B. Butternuss, gerüstet, entkernt, in kleinen Würfeln
  • 1 dl
    Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 1-1.2 l
    Wasser
  • (1 EL Mehl)
  • (1 dl Milch)
  • 2 dl
    Rahm
  • 1.5 EL
    Salz
  • 1 Prise
    Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 2-3 TL
    Ras el Hanout

Zubereiten: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
Auf dem Tisch in 1 Stunde, 10 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Versalzenes Essen retten
Standmixer easy reinigen
Gemüse einfach schneiden

Butter erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Die Zwiebeln sollen glasig sein und keine Farbe annehmen.

Rüebli und Kürbis dazugeben und mitdünsten.

Mit Weisswein oder Apfelwein ablöschen. Wasser dazugeben und ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Suppe mit einem Stabmixer pürieren.

Ist die Suppe zu flüssig, Mehl und Milch gut verrühren, bis es keine Klumpen mehr hat, danach langsam unter Rühren in die Suppe giessen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Evtl. nochmals pürieren.

Mit Rahm verfeinern und mit Salz, Muskat, Pfeffer und Ras el Hanout würzen.

Suppe anrichten und nach Belieben mit wenig Ras el Hanout bestreuen.

Silas' Tipps:

Mehl durch Maizena oder Reismehl ersetzen (zum Binden der Suppe).
Wenn man kurz vor dem Servieren noch ein wenig geschlagenen Rahm unter die Suppe zieht, wird sie besonders cremig und fein.
Die nordafrikanische Gewürzmischung Ras el Hanout ist z.B. bei Coop oder Migros erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal231
  • Eiweiss5 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate14 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal231
  • Eiweiss5 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate14 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken