Backen

Biskuittorten ohne "Gupf" backen?

Bäckt man einen Biskuitteig, entsteht in der Mitte manchmal ein "Gupf", d. h., das Biskuit ist nicht schön flach, sondern wölbt sich. So wird die Biskuitoberfläche flach: den Rand der Springform weder mit Butter bestreichen noch mit Backpapier auskleiden. Lässt man den Formenrand, wie er ist, kann der Teig am Rand nicht abrutschen und steigt gleichmässig hoch. Nach dem Backen lässt man das Biskuit einige Minuten auskühlen. Dann löst man den Rand mit einem spitzen Messer und nimmt das Biskuit aus der Form.