• Drucken
Galettes mit Ricotta, Ei und Spinat
  • 48min
  • Vegetarisch
Galettes mit Ricotta, Ei und Spinat

Galettes mit Ricotta, Ei und Spinat

back to top

Galettes mit Ricotta, Ei und Spinat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
120 gBuchweizenmehl
1 TLSalz
2Eier
3 dlMilch
30 gButter, flüssig, ausgekühlt
1Zwiebel, fein gehackt
1 ELButter
500 gSpinat
1 TLSalz
wenig Pfeffer
Bratbutter zum Braten
4Eier
200 gRicotta, z.B. von Züger
Salz, Pfeffer

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen8min
  • Ruhen lassen15min
  • Auf dem Tisch in48min
  1. Mehl mit Salz mischen, Eier und Milch beigeben, mit dem Mixstab mixen, Butter beigeben. Ca. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  2. Inzwischen Zwiebel in der Butter andämpfen, Spinat portionenweise beigeben, kurz mitdämpfen, bis er zusammenfällt, würzen. Flüssigkeit einköcheln.
  3. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft/Heissluft 180°C).
  4. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Eine Kelle Teig dazugiessen, unter schwenken in der Pfanne verteilen. Galette beidseitig ca. 2 Minuten goldbraun braten. Das Ganze dreimal wiederholen, sodass 4 Galettes entstehen.
  5. Galettes auf Teller anrichten, je mit ¼ des Spinats ein Nestchen formen, jeweils 1 Ei in der Mitte platzieren, Ricotta rundherum verteilen. Ränder der Galette einschlagen, sodass das Ei noch sichtbar ist. 8-10 Minuten in der oberen Hälfte des vorgeheizten Ofens gratinieren. Langsam stocken lassen, aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1311kJ / 313kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.