Rezepte & Kochideen
Bunter Kartoffelstock
  • 40min
  • Vegetarisch
Bunter Kartoffelstock

Bunter Kartoffelstock

Saison
Ein richtiger Hingucker: Selbst gemachten Kartoffelstock kannst du z. B. mit Rüebli oder Randen natürlich färben. Unser Rezept mit Video zeigt, wies geht.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 164 Stimmen)
back to top

Bunter Kartoffelstock

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 kg mehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
2 dl Milch
30 g Butter
Salz, Muskatnuss
Varianten
Für bunten Kartoffelstock werden auf ca. 250 g Kartoffeln folgende Mengen beigemischt:
Orange:
5-8 EL gekochte, pürierte Rüebli oder Kürbismus
Rot:
2-3 EL Randensaft
Grün:
5 EL gekochte, pürierte Erbsen oder pürierter Spinat
Gelb:
1 Briefli Safran in
1 EL Milch aufgelöst

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, Wasser vollständig abgiessen. Kartoffeln noch heiss durch das Passe-vite in die heisse Pfanne treiben. Milch, Butter, Salz und Muskat zusammen erhitzen. Unter die Kartoffelmasse mischen.
  2. Nach Belieben bunten Kartoffelstock herstellen.

Oranger Kartoffelstock:
Rüebli und Kürbis können mitgekocht werden. Auf 1 kg Kartoffeln 300-400 g Rüebli oder mehligen Kürbis verwenden, z.B. Potimarron, Butternut.

Der Stock kann auch mit einem Kartoffelstampfer oder mit dem Handrührgerät gemacht werden. Wichtig ist dabei, dass die Kartoffeln ganz weich gekocht sind.

Safran färbt auch mehr Stock noch schön gelb, er muss also nicht vervielfacht werden, sonst wird der Geschmack zu intensiv.

Energie: 791kJ / 189kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 27g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.