• Drucken
Sizilianischer Ricotta-Kuchen
  • 45min
  • Vegetarisch
Sizilianischer Ricotta-Kuchen

Sizilianischer Ricotta-Kuchen

Saison
back to top

Sizilianischer Ricotta-Kuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 12-16 Stück
MengeZutaten
1 Tarte-Form von ca. 24x24 cm oder 26 cm Ø
Backpapier
Butter für die Form
Teig:
200 gMehl
¼ TLSalz
75 gZucker
125 ggeschälte Mandeln, gemahlen
175 gButter, kalt, in Stücken
1Ei, verquirlt
Belag:
4 - 5 ELAprikosen- oder Orangenkonfitüre
400 gRicotta
125 gZucker
1Zitrone, abgeriebene Schale
und einige Tropfen Saft
3Eier

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 60 Minuten
  1. Teig: Mehl, Salz, Zucker und Mandeln mischen. Butter dazugeben, fein krümelig zerreiben. Ei beifügen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Klarsichtfolie gewickelt 30-60 Minuten kühl stellen.
  2. ⅓ des Teigs auf Backpapier 2-3 mm dick auswallen, in Streifen schneiden, kühl stellen. Restlichen Teig 2-3 mm dick auswallen, vorbereitete Form damit auslegen.
  3. Belag: Teigboden mit Konfitüre bestreichen. Ricotta, Zucker, Zitronenschale, -saft und Eier gut verrühren, auf den Teigboden giessen.
  4. Teigstreifen gitterförmig darauflegen. Den Kuchen in der untere Hälfte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

1 Stück enthält:

Energie: 3957kJ / 945kcal, Fett: 57g, Kohlenhydrate: 83g, Eiweiss: 26g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.