• Drucken
Trüffel-Hohrücken
  • 30min
Trüffel-Hohrücken

Trüffel-Hohrücken

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Trüffel-Hohrücken

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1,5 kgHohrücken
 Salz, Pfeffer
 Bratcrème
2 Zwiebeln, gehackt
8 - 12 Knoblauchzehen, ungeschält
4 - 8 Rüebli, geschält, ganz
2 Sellerie, geschält, geviertelt
 einige Zweige Thymian und Rosmarin
2 dlRotwein oder Fleischbouillon
2 - 3 dlFleischbouillon
2 Lorbeerblätter
2 Nelken
 Trüffelöl zum Beträufeln
Sauce:
100 gButter, kalt, in Stücken
 Salz, Pfeffer
1 Trüffel, fein gehobelt, nach Belieben
 Thymian und Rosmarin zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Garen: ca. 2½ Stunden
  1. Das Fleisch würzen, mit Bratcrème bestreichen, 1-2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen. Ofen auf 120 °C vorheizen, eine Platte darin vorwärmen.
  2. Fleisch rundum bei nicht zu starker Hitze anbraten. Auf Platte legen und im vorgeheizten Ofen 1½-2 Stunden garen (Kerntemperatur, ca. 60-65 °C).
  3. Zwiebeln und Knoblauch im restlichen Bratfett anbraten. Rüebli und Sellerie mit dem Thymian und Rosmarin ebenfalls anbraten, mit Wein und oder Bouillon ablöschen, mit Lorbeer und Nelken zugedeckt knapp weich kochen. Alles zum Fleisch geben, mit Trüffelöl beträufeln und fertig garen. Fleisch und Gemüse warm stellen.
  4. Sauce: Bratenjus auf ca. 3 dl einkochen, mit Butter aufmontieren, würzen und nur noch warm halten, nicht kochen.
  5. Fleisch und Gemüse aufschneiden, mit den Knoblauchzehen auf vorgewärmte Teller geben, mit der Sauce servieren. Trüffel darüberhobeln, garnieren.

Dazu passt Balsamico-Risotto: Zwiebel und Knoblauch in Butter andämpfen, 250 g Risottoreis mitdünsten, mit 2 dl Wein oder Bouillon ablöschen, einkochen. Nach und nach ca. 7 dl Gemüsebouillon beifügen, häufig rühren und al dente kochen. Vor dem Servieren mit 2-3 EL Balsamico, 50 g Sbrinz, frisch gerieben, und 2-3 EL Butter verfeinern, auf Teller geben und mit etwas Balsamico beträufeln.

1 Portion enthält:

Energie: 2990kJ / 714kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 62g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.