• Drucken
Griessschnitten mit Gemüse
  • 50min
Griessschnitten mit Gemüse

Griessschnitten mit Gemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Griessschnitten mit Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 runder Ausstecher von 6-8 cm Ø
Backpapier
Griessschnitten:
8 dlMilch
50 gButter
1 TLSalz
Muskat und Pfeffer
200 gHartweizengriess
3 - 4 ELgemischte Kräuter, z. B. Thymian und Schnittlauch, fein geschnitten
75 gSbrinz AOP, gerieben
100 gQuark
2 ELMehl
2Eier
Gemüse:
1 BundBundzwiebeln, in Ringen
1Lattich, ca. 200 g, gerüstet, in Streifen
2 BundRadieschen, in Scheiben
Butter zum Dämpfen
Salz, Pfeffer
100 gdünn geschnittener Schinken, zerzupft, nach Belieben
150 ggeriebener Gruyère AOP
einige Butterflocken
Thymian und Radieschen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Auskühlen lassen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
  1. Milch aufkochen, Butter, Gewürze beifügen. Griess unter Rühren einlaufen lassen, unter ständigem Rühren aufkochen, bei kleiner Hitze zu einem dicken Brei kochen. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt quellen lassen. Kräuter, Käse, Quark, Mehl und Eier daruntermischen, ca. 2 cm dick auf Backpapier ausstreichen, zugedeckt auskühlen und fest werden lassen.
  2. Gemüse in Butter andämpfen, würzen.
  3. Aus dem Griess Kreise ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Schinken, Gruyère und Butter belegen, in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten überbacken. Lagenweise mit Gemüse auf Teller auftürmen, garnieren, sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3324kJ / 794kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 42g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.