• Drucken
Brätbeutel
  • 25min
Brätbeutel

Brätbeutel

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Brätbeutel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
150 g Wirz, gerüstet, in Streifen
500 g Kalbsbrät
50 g Salsiz, fein gewürfelt
1 TL getrockneter Thymian
240 g Strudelteig, 2 Pack
40 g Butter, flüssig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Wirz in siedendem Salzwasser 10-12 Minuten blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken, abtropfen lassen, hacken.
  2. Wirz, Brät, Salsiz und Thymian gut mischen.
  3. Je 4 Teigblätter aufeinanderlegen, dabei jede Lage mit Butter bestreichen. Beide Teige vierteln. Aus der Brätmasse 8 Kugeln formen, in die Mitte jedes Teigstückes legen. Ecken nach oben heben und zusammendrücken. Auf das vorbereitete Blech stellen. Teig aussen mit Butter bestreichen.
  4. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Nach 10-15 Minuten mit Alufolie bedecken.

Dazu passt ein gemischter Wintersalat:
4 Portionen gewaschenen, gerüsteten und geschnittenen Endivien- und Nüsslisalat, gehobelten Rotkraut und 4 EL gehackte Baumnüsse mischen. 1 TL Senf, 2 EL Essig, 1 EL Baumnussöl und 2-3 EL Rapsöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat dazumischen.

1 Portion enthält:

Energie: 2797kJ / 668kcal, Fett: 53g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.