• Drucken
Schokoladen-Honig-Kuchen
  • 35min
  • Vegetarisch
Schokoladen-Honig-Kuchen

Schokoladen-Honig-Kuchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 39 Stimmen)
back to top

Schokoladen-Honig-Kuchen

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 16 Stück
MengeZutaten
1 Springform von ca. 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand
Teig:
150 g Butter
225 g flüssiger Honig
225 g gemahlener Rohzucker
1 TL Natron, in 1 EL heissem Wasser aufgelöst
2,5 dl Buttermilch
2 Eier
325 g Mehl
3 EL Kakaopulver
150 g dunkle Schokolade, gehackt
50 g kandierter Ingwer, gehackt, nach Belieben
Glasur:
2 EL Gummi arabicum
3 EL Wasser, heiss
Honig-Rahm:
2,5 dl Vollrahm
0,5 dl Buttermilch
40 g flüssiger Honig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 75 Minuten
  1. Teig: Butter, Honig und Rohzucker erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Natron darunterrühren. Buttermilch und Eier beifügen, verrühren. Mehl und Kakao mischen, dazusieben, darunterrühren. Schokolade und nach Belieben Ingwer dazumischen.
  2. In die vorbereitete Form füllen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 70-75 Minuten backen. Springformrand lösen, Kuchen auf Gitter legen.
  4. Glasur: Gummi arabicum im Wasser auflösen. Noch warmen Kuchen rundum damit bestreichen, auskühlen lassen.
  5. Honig-Rahm: Alle Zutaten mischen, steif schlagen. Zum Kuchen servieren.

Gummi arabicum ist in Drogerien und Apotheken erhältlich.

Der Honig-Rahm schmeckt auch hervorragend mit etwas Zimt oder Vanille.

1 Stück enthält:

Energie: 1671kJ / 399kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.