• Drucken
Nuss-Fudges
  • 30min
  • Vegetarisch
Nuss-Fudges

Nuss-Fudges

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Nuss-Fudges

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 100 Stück

MengeZutaten
Form von 20x20 cm
Backpapier für die Form
100 gButter
250 ggezuckerte Kondensmilch
100 gHonig
150 gZucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
100 gNüsse, z.B. Baum- und Haselnüsse, geröstet
150 gweisse Schokolade, gehackt
50 gNüsse, geröstet, gehackt, für die Garnitur

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Auskühlen und fest werden lassen: ca. 4 Stunden
  1. Butter, Kondensmilch, Honig, Zucker und Vanillestängel unter häufigem Rühren aufkochen, bei kleiner Hitze 8-10 Minuten unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Masse schön glänzt.
  2. Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren einkochen, bis die Masse hellbraun wird. Pfanne von der Wärmequelle nehmen, Nüsse und Schokolade daruntermischen und die Masse ins vorbereitete Blech geben, glatt streichen und mit den restlichen Nüssen bestreuen, etwas andrücken. 3-4 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren in beliebig grosse Stücke schneiden.

Fudges lassen sich trocken und kühl 3-4 Wochen aufbewahren.

Fudges gehören zu der Familie der Caramelbonbons und sind somit verwandt mit Toffees, Nidlezältli und Rahmtäfeli.

1 Stück enthält:

Energie: 151kJ / 36kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.