• Drucken
Pilzwähe mit Blätterteig
  • 1h5min
  • Vegetarisch
Pilzwähe mit Blätterteig

Pilzwähe mit Blätterteig

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Pilzwähe mit Blätterteig

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 rechteckige Wähenbleche von ca. 10x34 cm
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à ca. 320 g
Belag:
500 ggemischte Pilze, z.B. Eierschwämme, Shiitake, Austernseitlinge, geputzt, halbiert oder in Scheiben
Bratbutter oder Bratcrème
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
75 gStangensellerie, in Stücken
75 gRüebli, gewürfelt
Salz, Pfeffer
Guss:
2 ELMaisstärke
1,5 dlMilch
2Eier
50 gGruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer
2 ELMajoran, fein gehackt
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in1h5min
  1. Teig längs halbieren, je mit dem Backpapier ins Blech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen, kühl stellen.
  2. Pilze in der heissen Bratbutter anbraten, Zwiebel und Knoblauch mitdämpfen. Gemüse beifügen, mitdämpfen, würzen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  4. Pilz-Gemüse-Mischung auf die Teigböden verteilen, Guss darübergeben. Wähen in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, heiss oder lauwarm in Schnitten schneiden, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2190kJ / 523kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.