Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Honig-Kürbis-Tartelettes
  • 40min
  • Vegetarisch
Honig-Kürbis-Tartelettes

Honig-Kürbis-Tartelettes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Honig-Kürbis-Tartelettes

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
8 Förmchen von je 10 cm Ø
1 runde Ausstechform von ca. 14 cm Ø
Butter für die Förmchen
1 rechteckig ausgewallter Kuchen- oder Blätterteig, ca. 350 g
Füllung:
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
Butter zum Dämpfen
400 g Kürbis, z.B. oranger Knirps, gerüstet, klein gewürfelt
3 EL Majoran, fein gehackt
Salz, Pfeffer
150 g Geissfrischkäse oder anderer Frischkäse
Guss:
1,5 dl Rahm
1 EL Maisstärke
2 Eier
1-2 EL Honig, z.B. Akazienhonig
Salz, Pfeffer
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Aus dem Teig 8 Rondellen ausstechen (Resten lassen sich zusammenfügen und ergeben neu ausgewallt nochmals 2 Rondellen). Teigrondellen in die vorbereiteten Förmchen verteilen, Teigböden mit einer Gabel einstechen, kühl stellen.
  2. Füllung: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Kürbis kurz mitdämpfen, würzen und abkühlen lassen.
  3. Guss: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.
  4. Kürbis und Frischkäsehäufchen auf den Teigböden verteilen. Guss darübergeben. Tartelettes in der unteren Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Garnieren.

Dazu passt bunter Salat mit Honig-Dressing.

1 Stück enthält:

Energie: 1486kJ / 355kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.