• Drucken
Blumenkohl-Mousse mit Broccolisalat
  • 45min
Blumenkohl-Mousse mit Broccolisalat

Blumenkohl-Mousse mit Broccolisalat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.5 Sterne / 24 Stimmen)
back to top

Blumenkohl-Mousse mit Broccolisalat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Mousse:
2 dlGemüsebouillon
1kleine Knoblauchzehe, gepresst
400 gBlumenkohl, gerüstet, in Röschen geteilt
2 TLZitronensaft
4 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2 dlVollrahm, steif geschlagen
1 Msp.Curry
Salz, Pfeffer
Salat:
300 gBroccoli, gerüstet, in kleine Röschen geteilt
1½ TLSenf
½Knoblauchzehe, gepresst
1 TLHonig
2 ELweisser Balsamico-Essig
3½ - 4 ELRapsöl
1 ELPetersilie, gehackt
1 TLThymianblättchen
Salz, Pfeffer
3Radieschen, in Stäbchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Mousse: Bouillon aufkochen. Knoblauch und Blumenkohl dazugeben, zugedeckt 12-15 Minuten weich kochen. Mit der Flüssigkeit pürieren, Zitronensaft beifügen. Gut ausgedrückte Gelatine unter Rühren zum heissen Püree geben und auflösen, auskühlen lassen. Rahm darunterziehen, würzen.
  2. Masse in grosse Gläser oder Schüsselchen verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank 1 ½-2 Stunden fest werden lassen.
  3. Broccoli im Dampf 7-10 Minuten knapp weich garen, herausnehmen, leicht auskühlen lassen. Senf, Knoblauch, Honig, Essig und Öl verrühren. Kräuter daruntermischen, würzen. Mit dem Broccoli mischen. Radieschen kurz vor dem Servieren dazumischen.
  4. Broccoli auf der Mousse anrichten.

Dazu passt knuspriges Baguette.
Als Vorspeise für 4 Personen Zutaten halbieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.