• Drucken
Kürbissuppe mit Lauchschnecken
  • 45min
  • Vegetarisch
Kürbissuppe mit Lauchschnecken

Kürbissuppe mit Lauchschnecken

Saison
back to top

Kürbissuppe mit Lauchschnecken

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Suppe:
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
600 gKürbis, z.B. Butternuss, gerüstet, gewürfelt
1Apfel, z.B. Boskoop, gerüstet, gewürfelt
8 dlGemüsebouillon
wenig Muskatnuss, Zimt, Nelkenpulver und Chili
2 ELQuitten- oder Apfelgelee, nach Belieben
Salz, Pfeffer
Gewürzrahm:
1 dlRahm, flaumig geschlagen
wenig Muskatnuss, Zimt, Nelkenpulver und Chiliflocken
Lauchschnecken:
1rechteckig ausgewallter Butterblätterteig à ca. 340 g
75 gLauch, in sehr feine Streifen geschnitten
100 gGruyère AOP, gerieben
2 ELSesam
Pfeffer
Muskatnuss, Zimt, Nelkenpulver und Chiliflocken zum Garnieren
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Suppe: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Kürbis und Apfel mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen, würzen und aufkochen. Zugedeckt 20-25 Minuten weich köcheln.
  2. Gewürzrahm: Rahm mit den Gewürzen mischen, kühl stellen.
  3. Lauchschnecken: Teig flach auslegen. Lauch, Gruyère, Sesam und Pfeffer darauf verteilen, von der Längsseite her aufrollen, in ca. 1 cm breite Schnecken schneiden und auf das vorbereitete Blech legen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen.
  4. Die Suppe fein pürieren, Quitten- oder Apfelgelee daruntermischen, würzen und in vorgewärmte Suppenteller verteilen, mit Rahm, wenig Gewürzen und Petersilie garnieren. Lauchschnecken dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2479kJ / 592kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 58g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.