• Drucken
Tösstaler Schweinsbraten
  • 25min
Tösstaler Schweinsbraten

Tösstaler Schweinsbraten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Tösstaler Schweinsbraten

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Bratgeschirr
Küchenschnur zum Binden, nach Belieben
1 kg magerer Schweinshals
3 EL grobkörniger Senf
1¼ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 - 3 EL Bratbutter oder Bratcrème, heiss
3 dl Apfelwein oder alkoholfreier Apfelwein
1 Lorbeerblatt
je 4 - 5 Zweiglein Majoran und Thymian
2 rote Zwiebeln, in Schnitze geschnitten
4 - 5 Rüebli, gerüstet, in Stücke geschnitten
2 dl Fleischbouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Braten: ca. 50 Minuten
  1. Ofen auf 240°C vorheizen. Bratgeschirr darin vorwärmen.
  2. Schweinshals nach Belieben binden. Rundum mit Senf bestreichen, würzen.
  3. Ins Bratgeschirr legen, Bratbutter darübergiessen.
  4. Im unteren Teil des auf 240°C vorgeheizten Ofens 20 Minuten anbraten. Hitze auf 180°C reduzieren. Braten mit Apfelwein begiessen, Kräuter, Zwiebeln und Rüebli beifügen. Braten 40-50 Minuten schmoren, dabei immer wieder mit Bouillon begiessen. Die Kerntemperatur soll 72-75°C betragen.
  5. Braten 10 Minuten ruhen lassen, tranchieren. Mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passen Nudeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1302kJ / 311kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 46g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.