• Drucken
Pizokel mit Bohnen
  • 1h
Pizokel mit Bohnen

Pizokel mit Bohnen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 36 Stimmen)
back to top

Pizokel mit Bohnen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Pizokel:
250 g Halbfettquark
4 Eier
¾ TL Salz
Pfeffer
Muskatnuss
225 g Mehl
Bohnen:
1 Zwiebel, fein gehackt
1 - 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
50 g Speckwürfel
600 g Bohnen, gerüstet, schräg halbiert
5 Bohnenkrautzweige
½ TL Salz
Pfeffer
0,5 - 0,75 dl Wasser
1 dl Rahm
½ TL Bouillonpaste
Bohnenkraut zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
  1. Pizokel: Quark und Eier gut verrühren, würzen. Mehl dazugeben, glatt rühren. Masse portionenweise auf ein abgespültes Brett geben, mit einem nassen Messer feine Streifen in reichlich kochendes Salzwasser schaben. Sobald die Pizokel an die Oberfläche steigen, mit der Lochkelle herausheben, abtropfen lassen und warm stellen.
  2. Bohnen: Zwiebel, Knoblauch und Speckwürfel andämpfen. Bohnen und Bohnenkraut beifügen, würzen, kurz mitdämpfen. Mit Wasser ablöschen und zugedeckt 30-40 Minuten dämpfen. Bohnenkraut entfernen. In den letzten 5 Minuten ohne Deckel dämpfen, sodass fast alles Wasser verdampft, oder restliches Wasser abgiessen.
  3. Rahm und Bouillon in einer weiten Pfanne aufkochen, verrühren. Pizokel und Bohnen beifügen, sorgfältig mischen.
  4. In tiefe Teller oder einer Schüssel anrichten, garnieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2341kJ / 559kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 53g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.