• Drucken
Tomaten mit Auberginen-Füllung
  • 35min
  • Vegetarisch
Tomaten mit Auberginen-Füllung

Tomaten mit Auberginen-Füllung

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Tomaten mit Auberginen-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 26 cm Ø
Butter für die Form
Füllung:
2 Toastbrotscheiben, gewürfelt
2 EL Butter
200 g Auberginen, gerüstet, in kleine Würfel geschnitten
2 Lorbeerblätter
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
1 Zwiebel, gehackt
1 Bundzwiebel, in feine Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 Prise Zimt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
120 g Raclettekäse, gewürfelt
1 EL gehackte Petersilie
4 - 8 Tomaten, z.B. Fleischtomaten (Ramato), Deckel weggeschnitten, ausgehöhlt
2 dl Gemüsebouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Füllung: Toastbrot in Butter goldbraun rösten, herausnehmen. Auberginen und Lorbeer in Bratbutter unter mehrmaligem Wenden 5-8 Minuten braten, salzen, herausnehmen. Lorbeer entfernen. Zwiebel, Bundzwiebel und Knoblauch in wenig Butter 2-3 Minuten dämpfen. Brot und Auberginen dazugeben, würzen, leicht auskühlen lassen. Raclettekäse und Petersilie daruntermischen.
  2. Tomaten in die ausgebutterte Form stellen. Füllung darin verteilen. Tomatendeckel danebenlegen. Bouillon in die Form giessen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Dazu passen Couscous, Risotto oder Ofenkartoffeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1097kJ / 262kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 11g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.