Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Randen-Schlafröcke
  • 35min
  • Vegetarisch
Randen-Schlafröcke

Randen-Schlafröcke

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Randen-Schlafröcke

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
2 kleine, gekochte Randen, je ca. 200 g, geschält
150 g Tilsiter, in 3-4 mm dicke Scheiben geschnitten
½ Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
2 EL Thymianblättchen
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Butterblätterteig
1 Eigelb mit 1 EL Milch verquirlt
wenig zerstossener, getrockneter Chili
1-2 EL Sesam
Thymianzweige zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Randen quer in je 8-10 Scheiben schneiden. Käsescheiben in insgesamt 16 Stücke in der Grösse der Randenscheiben schneiden. Lagenweise 4-5 Randenscheiben, Käse, Zwiebelringe, Thymian und Gewürze aufschichten, dabei mit der grössten Randenscheibe beginnen.
  2. Blätterteig zu einem Quadrat von ca. 40u40 cm auswallen, in 4 Quadrate schneiden. Je ein Randentürmchen in die Teigmitte setzen. Teigränder mit Eigelb bestreichen, Teigecken übers Kreuz über die Randen zusammenführen, hochziehen und Teigspitzen sorgfältig verdrehen. Auf das mit Backpapier belegte Blech setzen.
  3. Teig mit restlichem Eigelb bestreichen, mit Chili und Sesam bestreuen. In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Randen-Schlafröcke garnieren, heiss oder lauwarm servieren.

Dazu passt ein gemischter Salat.

Energie: 3132kJ / 748kcal, Fett: 55g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.