• Drucken
Hackstrudelchen mit süss-saurer Sauce
  • 30min
Hackstrudelchen mit süss-saurer Sauce

Hackstrudelchen mit süss-saurer Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Hackstrudelchen mit süss-saurer Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Füllung:
300 g gehacktes Rindfleisch
150 g Kalbsbrät
3 EL Paniermehl
1 EL Tomatenpüree
1 TL milder Senf
1 kleines Ei, verquirlt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Rüebli, ca. 70 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
1 - 2 TL geschälte, geriebene Ingwerwurzel
½ TL Curry
1½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Strudelteig, 4 Blätter, 120 g
30 g Butter, flüssig, zum Bestreichen
Süss-saure Sauce:
4 EL Weissweinessig
1½ TL Maisstärke
4 EL Ketchup
2 EL Rohzucker
1,5 dl milde Hühnerbouillon
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Füllung: Alle Zutaten mischen und kneten, bis die Masse gleichmässig fein ist.
  2. Teig doppellagig in Rechtecke von 19x12 cm schneiden. Zwischen den Lagen mit einem Teil der Butter bepinseln. Je 2 EL Füllung in die Mitte geben, Seiten einschlagen, Teig zu Rollen aufwickeln.
  3. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit restlicher Butter bepinseln. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  4. Sauce: Essig und Maisstärke verrühren. Ketchup, Zucker und Bouillon dazumischen, unter Rühren aufkochen, auskühlen lassen, würzen.
  5. Strudelchen warm oder ausgekühlt mit der Sauce servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2357kJ / 563kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.