• Drucken
Linzer Muffins
  • 45min
  • Vegetarisch
Linzer Muffins

Linzer Muffins

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Schmeckt wie Linzertorte, ist aber keine. Der Teig für die Muffins beinhaltet die gleichen Gewürze wie bei einer Linzer inklusive Himbeerkonfitüre.
  • Drucken
back to top

Linzer Muffins

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
12 Papier-Backförmchen
150 gButter, weich
150 gZucker
½Zitrone, abgeriebene Schale
1 TLZimt
½ TLNelkenpulver
1 PriseSalz
3Eier
150 gMehl
3 TLBackpulver
200 ggemahlene Haselnüsse
100 gHimbeerkonfitüre

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen20min
  • Auf dem Tisch in45min

Ansicht wechseln

  1. Vertiefungen des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
  2. Butter cremig rühren. Zucker, Zitronenschale, Zimt, Nelkenpulver und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl mit dem Backpulver mischen. Zusammen mit den Haselnüssen darunterrühren.
  3. Ofen auf 180°C Heissluft vorheizen (200°C Ober-/Unterhitze).
  4. Die Hälfte des Teiges in die vorbereiteten Vertiefungen verteilen. Konfitüre weichrühren. Davon je 1-2 TL auf den Teig geben. Restlichen Teig darauf verteilen. Mit einem befeuchteten Esslöffel, Teig etwas andrücken.
  5. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Stück enthält:

Energie: 1415kJ / 338kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 6g

Video

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.