Rezepte & Kochideen
Basler Läckerli
  • 2h
  • Vegetarisch
Basler Läckerli

Basler Läckerli

Saison
Nach dem Original-Rezept: Basler Läckerli aus deiner eigenen Backstube. Selbst gemacht ist das Guetzli ein tolles Mitbringsel. Nicht nur für Heimwehbasler.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 412 Stimmen)
back to top

Basler Läckerli

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
500 g flüssiger Honig
300 g Zucker
2 EL Zimt
2 Prisen Gewürznelkenpulver
½ TL Muskatnuss
100 g Mandeln, gehackt
100 g Haselnüsse, gehackt
100 g Orangeat, fein gehackt
100 g Zitronat, fein gehackt
1 Zitrone, abgeriebene Schale
1,5 dl Kirsch
700 g Mehl
Glasur
1 dl Wasser
150 g Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos


  1. Honig und Zucker unter Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Weitere Zutaten bis und mit Zitronenschale beifügen, erhitzen. Kirsch und Mehl daruntermischen, gut kneten. Den Teig halbieren, beide Teighälften noch warm auf Backpapier mit wenig Mehl 6 mm dick auswallen. Teige auf je einen Blechrücken ziehen, 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Nacheinander in der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens oder zusammen im auf 200°C vorgeheizten Umluftofen 15-18 Minuten backen. Sofort nach dem Backen in ca. 3,5x5 cm grosse Rechtecke schneiden.
  3. Glasur: Wasser und Zucker aufkochen, sirupartig einkochen (ca. 5 Minuten).
  4. Die warmen Läckerli mit der noch heissen Glasur bestreichen, auskühlen und trocknen lassen.

Basler Läckerli lassen sich 4-5 Wochen aufbewahren. Für trockene, harte Läckerli, gut verschlossen aufbewahren. Für weichere, elastisch-zähe Läckerli, nur leicht verschlossen oder 1-2 Tage mit einem aufgeschnittenen Apfel aufbewahren. Anschliessend Apfel entfernen.
Den Teig unbedingt warm verarbeiten, sonst lässt er sich kaum mehr auswallen.

Energie: 419kJ / 100kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.