• Drucken
Medaillons mit Holunderbeersauce
  • 30min
Medaillons mit Holunderbeersauce

Medaillons mit Holunderbeersauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Medaillons mit Holunderbeersauce

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
4 - 6 Schweinsmedaillons, je ca. 2 cm dick aus dem Filet geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Sauce:
3 dl Holunderbeersaft
1 dl Rotwein oder Holunderbeersaft
¼ Zimtstange
2 EL Maisstärke express braun
wenig Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. Platte und Teller darin warm stellen.
  2. Medaillons in der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 4 Minuten anbraten, würzen. Auf die vorgewärmte Platte legen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten fertig garen.
  3. Sauce: Holunderbeersaft und nach Belieben Rotwein mit Zimt in einer weiten Pfanne auf 2 dl einkochen. Zimt entfernen. Maisstärke dazugeben. Unter ständigem Rühren 1 Minute aufkochen, abschmecken.
  4. Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Sauce dazu servieren.

Holunderbeersaft findet man in Drogerien, Reformhäusern und im Biofachhandel.
Holunderbeersauce passt auch sehr gut zu Wild.
Maisstärke express braun findet man im Grossverteiler. Die Sauce kann auch mit normaler Maisstärke gebunden werden. Dazu die Anleitung auf der Verpackung beachten.

1 Portion enthält:

Energie: 1390kJ / 332kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.