• Drucken
Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip
  • 45min
  • Vegetarisch
Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip

Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.9 Sterne / 23 Stimmen)
back to top

Gemüse-Sticks mit Knoblauch-Dip

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 Strudelteig, 120 g, 4 Blätter
50 g Butter, flüssig
Füllung:
1 Rüebli, ca. 125 g, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
100 g Blumenkohl, gerüstet, an der Bircherraffel gerieben
50 g Blattspinat, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
3 EL Schweizer Mascarpone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Dip:
180 g Joghurt nature
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 45 Minuten
  1. Füllung: Gemüse in der Butter andämpfen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dämpfen, bei Bedarf ganz wenig Wasser beifügen. Füllung auskühlen lassen. Mascarpone daruntermischen, würzen.
  2. Je 2 Strudelteigblätter flach aufeinander auslegen, in je 6 Rechtecke (insgesamt 12) schneiden. Teigblätter mit Butter bestreichen, je 1-2 EL Füllung darauf verteilen. Seiten einschlagen, Teig aufrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit restlicher Butter bestreichen. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  3. Dip: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Die heissen Gemüse-Sticks mit dem Dip servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1495kJ / 357kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.