• Drucken
Kürbiskuchen vom Blech mit Heidelbeeren
  • 40min
  • Vegetarisch
Kürbiskuchen vom Blech mit Heidelbeeren

Kürbiskuchen vom Blech mit Heidelbeeren

back to top

Kürbiskuchen vom Blech mit Heidelbeeren

  • Drucken

Zutaten

Für 1 langes Blech von 11x35 cm
Für 6 Stück
MengeZutaten
Klarsichtfolie
Butter für das Blech
Teig:
150 gRuchmehl
1 PriseSalz
1 TLZimt
3 ELZucker
75 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
1Eiweiss, verquirlt
wenig Wasser, bei Bedarf
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
3 ELgemahlene Mandeln
4 ELRahm
2Eier
75 gZucker
½Zitrone, abgeriebene Schale
100 gKürbisfleisch, an der Bircherraffel gerieben
150 gHeidelbeeren
2 ELMandelblättchen, geröstet, zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Teig: Mehl, Salz, Zimt und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Eiweiss und bei Bedarf Wasser hineingiessen. Rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig zu einem Rechteck auswallen, bebuttertes Blech damit auslegen, mit einer Gabel dicht einstechen, nochmals kühl stellen.
  3. Belag: Mandeln auf dem Teigboden verteilen. Rahm, Eier, Zucker und Zitronenschale verrühren. Kürbis und Heidelbeeren daruntermischen, auf den Teigboden giessen. In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, garnieren.

Statt Kürbis einen Apfel verwenden.
Statt auf einem Blech in einer ausziehbaren Cakeform zubereiten. Die Backzeit bleibt dieselbe.

1 Stück enthält:

Energie: 1478kJ / 353kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 9g