• Drucken
Herbstgemüse-Mousse
  • 35min
Herbstgemüse-Mousse

Herbstgemüse-Mousse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 16 Stimmen)
back to top

Herbstgemüse-Mousse

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Mousse
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
400 g Herbstgemüse, z.B. Rüebli, Pfälzer, Sellerie, gerüstet, in Stücke geschnitten
Butter zum Dämpfen
2 dl Gemüsebouillon
5 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2,5 dl Vollrahm, geschlagen
1 Prise Curry
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Garen: ca. 25 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 Stunden
  1. Für die Mousse Schalotten, Knoblauch und Gemüse in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 25 Minuten weich garen.
  2. Gemüse mit der Flüssigkeit pürieren. Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren dazufügen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Rahm sorgfältig darunter ziehen, abschmecken.
  3. Im Kühlschrank leicht fest werden lassen. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen und in Tassen spritzen. Mindestens 3 Stunden fest werden lassen.

1 Portion enthält:

Energie: 766kJ / 183kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.