• Drucken
Randen-Griess-Auflauf
  • 50min
  • Vegetarisch
Randen-Griess-Auflauf

Randen-Griess-Auflauf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Randen-Griess-Auflauf

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
6 Portionenförmchen von je ca. 3 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
7,5 dl Milch
¼ TL Salz
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
50 g Butter
150 g Griess
150 g gekochte Randen, geschält, an der Bircherraffel gerieben
1 Orange, abgeriebene Schale
1 TL Zimt
50 g Zucker
3 Eigelb
2 Eiweiss
50 g Zucker
2 EL Haselnüsse, gehackt
Puderzucker zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Milch aufkochen. Salz, Vanille und Butter dazugeben. Griess unter Rühren einlaufen lassen. Unter häufigem Rühren 10-15 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Unter Rühren auskühlen lassen.
  2. Randen, Orangenschale, Zimt und Zucker daruntermischen. Eigelb darunterrühren.
  3. Eiweiss steif schlagen. Zucker dazugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Sorgfältig unter die Griessmasse ziehen. Masse in die ausgebutterten Förmchen füllen, mit Haselnüssen bestreuen.
  4. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreuen.

Der Auflauf schmeckt auch kalt sehr gut. (Fällt beim Auskühlen zusammen.)
Nach Belieben die Masse in einer grossen Form 60-65 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 1855kJ / 443kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.