• Drucken
Heidelbeer-Honig-Puddings
  • 25min
  • Vegetarisch
Heidelbeer-Honig-Puddings

Heidelbeer-Honig-Puddings

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Heidelbeer-Honig-Puddings

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
8-9 Förmchen des Muffinblechs oder ca. 6 Förmchen von ca. 2 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
100 g Butter, weich
2 EL Honig
½ Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale
3 Eiweiss
1 Prise Salz
2 EL Zucker
2 EL Mehl
75 g Paniermehl
150 g Heidelbeeren
180 g saurer Halbrahm
½ Päckchen Vanillezucker
Zucker nach Belieben
Heidelbeeren zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Honig, Vanillezucker und Eigelb beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale darunter rühren. Eiweiss und Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Mehl zur Buttermasse sieben. Eischnee und Paniermehl lagenweise daraufgeben und alles sorgfältig darunter ziehen. Heidelbeeren darunter mischen.
  2. In den ausgebutterten Förmchen verteilen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens backen. Muffinblech: 25-30 Minuten, Förmchen: 30-40 Minuten.
  4. Sauren Halbrahm, Vanillezucker und evtl. Zucker verrühren.
  5. Puddings in den Förmchen servieren oder mit einem Messer vom Förmchenrand lösen, herausnehmen, auf Desserttellern anrichten, garnieren. Sauren Halbrahm dazu servieren. Warm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1633kJ / 390kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.