• Drucken
Zitronenspargeln mit Eglifilets
Zitronenspargeln mit Eglifilets

Zitronenspargeln mit Eglifilets

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Zitronenspargeln mit Eglifilets

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spargeln
1 EL Salz
1 TL Zucker
wenig Butter
je 500 g grüne und weisse Spargeln, gerüstet
Eglifilets
300 - 400 g Eglifilets
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone, abgeriebene Schale und 2-3 EL Saft
50 g Butter
ca. 1 dl Gemüsebouillon
Zitronenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. In einer grossen Pfanne 2-3 Liter Wasser aufkochen. Salz, Zucker und Butter beigeben. Die Spargeln zugeben, offen 15-20 Minuten, je nach Dicke, knapp weich garen.
  2. Eglifilets portionenweise in heisser Bratbutter braten, würzen und warm stellen. Zitronenschale kurz in der Butter erhitzen. Mit Zitronensaft und Bouillon ablöschen, unter Rühren erhitzen, würzen.
  3. Die Spargeln aus dem Sud nehmen, gut abtropfen lassen. Spargeln gitterartig auf vorgewärmten Tellern anrichten. Eglifilets darauf legen. Mit der Sauce beträufeln, garnieren.

Statt Eglifilets Felchen oder Forellen, in Stücke geschnitten, verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1009kJ / 241kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.