• Drucken
Rhabarber-Einback-Auflauf
  • Vegetarisch
Rhabarber-Einback-Auflauf

Rhabarber-Einback-Auflauf

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Einback-Auflauf

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Auflaufform von 2 l Inhalt
Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
400 g gerüsteter Rhabarber, in kleine Stücke geschnitten
2 - 3 EL Zucker
250 g Einback, in 1 cm breite Scheiben geschnitten
Guss
3 dl Milch
1 dl Halbrahm
3 Eier
3 - 4 EL Zucker
½ TL Vanillepulver oder 1 - 2 TL Vanillezucker
Puderzucker zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rhabarber und Zucker in einer Pfanne aufkochen, 2 - 3 Minuten köcheln, auskühlen lassen. Flüssigkeit abgiessen.
  2. Einback und Rhabarber abwechslungsweise in die ausgebutterte Form schichten.
  3. Für den Guss alle Zutaten verrühren. Über Einback und Rhabarber giessen.
  4. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30 - 40 Minuten backen. Vor dem Servieren leicht auskühlen lassen.
  5. Auflauf auf Tellern anrichten, Auflauf und Teller mit Puderzucker bestreuen.

Rhabarber durch andere Saisonfrüchte ersetzen.
Einback durch Zopf, Brioches oder Briochebrot ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1771kJ / 423kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.