Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Zander-Paté
Zander-Paté

Zander-Paté

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Zander-Paté

  • Drucken

Zutaten

Vorspeise für 6 Personen

MengeZutaten
400 g Zanderfilets, in Stücke geschnitten
0,5 dl Weisswein oder Fischfond
6 weisse Pfefferkörner
1 Stück Zitronenschale, dünn abgeschält
150 g Halbfettquark
ca. 1 cm Meerrettich, gerieben
Salz
weisser Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
ca. 80 g Portulak
Grissini oder Crackers

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Wein oder Fond, Pfefferkörner und Zitronen-schale in einer weiten Pfanne aufkochen. Zander zugeben, zugedeckt 5-6 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen. Zitronenschale und Pfeffer entfernen.
  2. Zander herausnehmen, ohne Flüssigkeit pürieren, auskühlen lassen.
  3. Quark und Meerrettich darunter mischen, abschmecken. Zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.
  4. Paté mit etwas Portulak auf Tellern anrichten. Mit Grissini oder Crackers servieren.

Die Paté kann 1/2 Tag im Voraus zubereitet werden. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 394kJ / 94kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.