• Drucken
Dinkel-Joghurt-Brot mit Haferflocken
  • 3h
  • Vegetarisch
Dinkel-Joghurt-Brot mit Haferflocken

Dinkel-Joghurt-Brot mit Haferflocken

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 97 Stimmen)
back to top

Dinkel-Joghurt-Brot mit Haferflocken

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
Cakeform von 26 cm Ø
Butter für die Form
75 gHaferflöckli
50 gHaferkleie
2 dlWasser, heiss
Vorteig:
375 ghelles Dinkelmehl
21 gHefe, zerbröckelt
1 ELHonig
100 gJoghurt nature (Raumtemperatur)
1½ TLSalz
1,5 dlWasser
Haferflöckli zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Kochen / Backen50min
  • Ruhezeit1h50min
  • Auf dem Tisch in3h
  1. Haferflöckli und -kleie mit Wasser mischen, 30 Minuten quellen lassen.
  2. Vorteig: Mehl mit gequellten Flöckli und gequellter Kleie mischen, eine Mulde formen. Hefe, Honig und Joghurt zu einem Brei anrühren, in die Mulde geben, mit wenig Mehl vom Rand bestreuen. Stehen lassen, bis der Brei schäumt.
  3. Salz und Wasser beifügen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig in die bebutterte Form geben. Mit Wasser bepinseln, mit Haferflöckli bestreuen. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  4. Cakeform auf ein Blech stellen. Ein Schüsselchen mit Wasser dazustellen. Brot im unteren Teil des auf 230°C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Dann Temperatur auf 180°C reduzieren, weitere 30 Minuten backen. Brot aus der Form heben, auf dem Blech 10-15 Minuten fertig backen.

100g enthalten:

Energie: 988kJ / 236kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.