• Drucken
Mangoldwickel
  • 55min
Mangoldwickel

Mangoldwickel

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Mangoldwickel

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Gratinform von 2 Liter Inhalt
Butter für die Form
12 - 16Schnittmangoldblätter, blanchiert, kalt abgespült, Rippen flach geschnitten
12 - 16 TranchenRohessspeck
500 gTomaten, klein gewürfelt
2 ELPetersilie, fein gehackt
2 ELLiebstöckel, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 gGruyère AOP, frisch gerieben
1,8 dlHalbrahm

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen25min
  • Auf dem Tisch in55min

Ansicht wechseln

  1. Mangold flach auslegen. Mit je 1 Specktranche belegen. Tomatenwürfel darauf verteilen, mit den Kräutern bestreuen, würzen. Lattichblätter seitlich einschlagen, satt aufrollen und in die ausgebutterte Form verteilen. Gruyère darüber streuen, mit Rahm beträufeln.
  2. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten gratinieren.

Statt Schnittmangold Lattich, Spinat oder Krautstiel verwenden.

Gewusst? Dieses Rezept ist Low Carb. Erfahre mehr zur Low-Carb-Ernährung.

1 Portion enthält:

Energie: 1507kJ / 360kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 17g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.