• Drucken
Gefüllte Tomaten mediterrane Art
Gefüllte Tomaten mediterrane Art

Gefüllte Tomaten mediterrane Art

Saison
Gefüllte Tomaten kennt man normalerweise mit Hackfleisch. In diesem Rezept besteht die Füllung aus Mozzarella, Basilikum, Schinken, Kapern und Oliven.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Gefüllte Tomaten mediterrane Art

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 30 cm Ø
Butter für die Form
8  Tomaten, ca. 1 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 - 3 EL frische Oreganoblättchen
Füllung:
2 Scheiben altbackenes Brot, ca. 60 g, klein gewürfelt
2 EL frischer Basilikum, fein geschnitten
150 g Schweizer Mozzarella, klein gewürfelt
150 g Schinken, klein gewürfelt
2 EL Kapern
2 - 3 EL entsteinte schwarze Oliven, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratcrème zum Beträufeln
4 EL Sbrinz AOP, frisch gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Deckel der Tomaten wegschneiden, Tomaten mit einem Teelöffel aushöhlen und in die ausgebutterte Form stellen. Tomaten-Inneres daneben in die Form geben, würzen. Oregano darüber streuen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Oliven mischen, würzen. In die Tomaten verteilen. Deckel auflegen, mit Bratcrème beträufeln und mit Sbrinz bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren.

Statt Tomaten rohe oder kurz blanchierte Peperoni füllen.

1 Portion enthält:

Energie: 1256kJ / 300kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.