• Drucken
Gitzibraten einfache Art
Gitzibraten einfache Art

Gitzibraten einfache Art

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 35 Stimmen)
back to top

Gitzibraten einfache Art

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Bräter
1 Gitzischlegel und -rücken, ca. 2 kg
Salz
Pfeffer
2 TL Majoran
1 TL Senf
Bratbutter oder -crème
50 g Speckwürfeli
½ Zwiebel, ungeschält, bespickt mit 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken
2 dl Weisswein
1 dl Hühnerbouillon
Majoranzweiglein zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bräter im auf 250 °C vorgeheizten Ofen vorwärmen. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Majoran und Senf einreiben. Bratbutter im Bräter erhitzen, Fleisch mit den Speckwürfeli und der Zwiebel goldgelb anbraten.
  2. Hitze auf 200 °C reduzieren, nach und nach Wein und Bouillon dazugiessen, immer wieder begiessen. Totale Bratzeit ca. 50 Minuten.
  3. Bräter aus dem Ofen nehmen, Jus in ein Pfännchen passieren, aufkochen, würzen. Fleisch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen warm stellen.
  4. Fleisch in 2 cm dicke Tranchen schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit heisser Sauce überziehen und garnieren.

Dazu passt Polenta.

1 Portion enthält:

Energie: 3086kJ / 737kcal, Fett: 43g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 80g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.