• Drucken
Kartoffel-Tortelloni an Kräuterbutter
  • Vegetarisch
Kartoffel-Tortelloni an Kräuterbutter

Kartoffel-Tortelloni an Kräuterbutter

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Tortelloni an Kräuterbutter

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Portionen

MengeZutaten
500 gPastateig, 2 mm dünn ausgewallt
 Kartoffel-Füllung
300 gGschwellti aus mehlig kochenden Kartoffeln, z. B. Christa oder Agria
1 Ei
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
 Peterli, gehackt
 Kräuterbutter
20 gButter
1 TLPetersilie, fein gehackt
1 TLSchnittlauch, fein gehackt
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie und Schnittlauch zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Gschwellti schälen und durch das Passevite treiben. Ei beifügen, mischen und würzen.
  2. Für die Tortelloni den Teig in Quadrate von 7 x 7 cm schneiden. 1 TL Füllung in die Mitte legen, Ränder mit Wasser bepinseln. Das Teigquadrat zum Dreieck formen und den Teig rund um die Füllung gut andrücken. Die Ecken jedes Dreiecks etwas auseinander ziehen, um den Zeigefinger wickeln und überlappend gut zusammendrücken. Auf ein bemehltes Küchentuch legen.
  3. Tortelloni in viel Salzwasser 6 - 8 Minuten kochen, vorsichtig umrühren, herausnehmen und abtropfen lassen.
  4. Butter in grosser Bratpfanne schmelzen, Petersilie und Schnittlauch zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tortelloni in der Butter schwenken und auf vorgewärmten Tellern anrichten und garnieren

Ausgewallter Pastateig ist bei Grossverteilern erhältlich.
Pastateig portionenweise verarbeiten. Wenn er zu lange mit Luft in Kontakt kommt, wird er brüchig.

1 Portion enthält:

Energie: 2366kJ / 565kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 92g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.