• Drucken
Hackfleisch-Rosenkohl-Kugeln
Hackfleisch-Rosenkohl-Kugeln

Hackfleisch-Rosenkohl-Kugeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 58 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Rosenkohl-Kugeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Hackfleischkugeln:
500 g gehacktes Schweinefleisch
1 Knoblauchzehe, gepresst
½ Bund Petersilie, fein gehackt
1 Ei
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
16 Stück Rosenkohl, ca. 175 g, knapp weich gekocht
Bratbutter oder Bratcreme
Rosenkohlgemüse:
300 g Rosenkohl, halbiert, blanchiert
Butter zum Dämpfen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Orangen-Rahm-Sauce:
1,8 dl Saucen-Halbrahm
wenig geriebene Orangenschale
3 EL Orangensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Kugeln alle Zutaten bis und mit Ei in eine Schüssel geben, würzen und von Hand zu einer Kompakten Masse kneten.
  2. Fleischmasse in 16 Portionen teilen. Je 1 Rosenkohl mit dem Hackfleisch einpacken. Portionenweise in der heissen Bratbutter ca. 10 Minuten braten. Kurz im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Für das Rosenkohlgemüse Rosenkohl in der Butter knapp weich dämpfen und würzen.
  4. Für die Sauce alle Zutaten aufkochen, würzen.
  5. Rosenkohlgemüse auf vorgewärmte Teller geben. Hackfleisch darauf anrichten mit der Orangen-Rahm-Sauce servieren.

Schweinefleisch durch Rindfleisch ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 2378kJ / 568kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.