• Drucken
Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Kümmelguss
  • Vegetarisch
Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Kümmelguss

Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Kümmelguss

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 45 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Kürbis-Gratin mit Kümmelguss

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Form von 2 Liter Inhalt
Butter für die Form
800 gfestkochende Kartoffeln, an der Röstiraffel geraffelt
400 gKürbis, geschält, entkernt, an der Röstiraffel geraffelt
1 grosse Zwiebel, in Spalten geschnitten
Kümmelguss:
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TLKümmel
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
2 dlGemüsebouillon
3 dlVollrahm
3 - 4 ELGruyère AOP, gerieben
 Kümmel zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln und Kürbis mischen, in die ausgebutterte Form geben. Zwiebelspalten hineinstecken.
  2. Für den Guss alle Zutaten bis und mit Rahm verrühren, darüber giessen. Mit dem Käse und Kümmel bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten gratinieren.

Dazu passt Salat.
Den Gratin als Beilage zu Fleisch- oder Wurstgerichten servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1993kJ / 476kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 40g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.