• Drucken
Rucola mit Rüebli-Vinaigrette und Tilsiter-Spänen
  • Vegetarisch
Rucola mit Rüebli-Vinaigrette und Tilsiter-Spänen

Rucola mit Rüebli-Vinaigrette und Tilsiter-Spänen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Rucola mit Rüebli-Vinaigrette und Tilsiter-Spänen

  • Drucken

Zutaten

Vorspeise für 4 Personen

MengeZutaten
Vinaigrette:
1 Rüebli (ca.50 g), geschält, gekocht
½ rote Zwiebel, geviertelt, in feine Streifen geschnitten
2 EL Weissweinessig
1½ TL Haselnussöl
ca. 4 EL Rapsöl
1 EL Kerbel oder Petersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
4 Hand voll Rucola
75 g roter Tilsiter, mit dem Sparschäler in Spänen abgezogen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Vinaigrette Rüebli mit einer Gabel zerdrücken. Restliche Zutaten darunter rühren, würzen.
  2. Ruccola in einem Schüsselchen anrichten. Tilsiter darauf streuen, Vinaigrette darüber träufeln.

Die Vinaigrette 1/2-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Tilsiter 1/2 Tag im Voraus abziehen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 770kJ / 184kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 2g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.