• Drucken
Gefüllte Nuss-Fleischvögelchen
Gefüllte Nuss-Fleischvögelchen

Gefüllte Nuss-Fleischvögelchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Gefüllte Nuss-Fleischvögelchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 dünne Kalbsplätzchen, z.B. Eckstück, ca. 300 g
 Salz, Pfeffer
 Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
75 ggemischte Nüsse, z.B. Hasel-, Baumnüsse und Pistazien, fein gehackt, geröstet, ausgekühlt
4 - 6 Salbeiblättchen, fein geschnitten
½ BundPetersilie, fein gehackt
2 ELEiweiss, zerquirlt
 Salz, Pfeffer
Sauce:
2 dlApfelsaft
1,8 dlSaucenhalbrahm
 Salz, Pfeffer
 Salbeiblättchen und Nüsse zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Knoblauch, Nüsse, Salbei, Petersilie und Eiweiss verrühren, würzen.
  2. Kalbsplätzchen auslegen, dabei von Hand flach drücken. Fleisch dünn mit der Füllung bestreichen und aufrollen.
  3. Fleischröllchen würzen. Rundum 3-4 Minuten in der heissen Bratbutter oder Bratcrème braten. Herausnehmen und kurz zugedeckt warm stellen.
  4. Bratsatz mit dem Apfelsaft ablöschen. Etwas einkochen. Rahm dazugeben, sämig einkochen und würzen.
  5. Röllchen beigeben, kurz erhitzen, nicht kochen und sofort servieren.

Dazu passt Reis, Polenta, Rösti oder Kartoffelstock.

1 Portion enthält:

Energie: 1403kJ / 335kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.