• Drucken
Knöpfli-Pfanne
  • 30min
Knöpfli-Pfanne

Knöpfli-Pfanne

Saison
Die Knöpfli-Pfanne werden alle Gemüse-Fans lieben. 600g gemischtes Gemüse, dazu Rohschinken und weitere köstliche Zutaten.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 74 Stimmen)
back to top

Knöpfli-Pfanne

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gemüsesauce:
600 g gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Navets, Sellerie, Zwiebeln und Lauch, gewürfelt bzw. in Streifchen
Bratbutter oder -crème
1,5 dl Gemüsebouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
Salz, Pfeffer
Knöpfli:
500 g Knöpfli
100 g Rohschinken, 3-4 mm dicke Scheiben, klein gewürfelt
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
Bratbutter oder -crème
Muskatnuss
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Sauce: Gemüse unter ständigem Rühren in der heissen Bratbutter oder Bratcrème kurz anbraten. Mit der Bouillon ablöschen. Zugedeckt knapp weich garen. Saucenhalbrahm zugeben, aufkochen, würzen.
  2. Knöpfli, Rohschinken und Knoblauch in Bratbutter oder Bratcrème leicht knusprig braten, würzen.
  3. Knöpfli mit der Sauce mischen, garnieren, sofort servieren.

Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreuen.
Statt Knöpfli Teigwaren (Orecchiette, Nudeln) kochen und mit der Sauce mischen.

1 Portion enthält:

Energie: 2219kJ / 530kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.