• Drucken
Grillschnecken mit Kräutermarinade
Grillschnecken mit Kräutermarinade

Grillschnecken mit Kräutermarinade

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Grillschnecken mit Kräutermarinade

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden
Marinade/Füllung:
1 EL grobkörniger Senf
1 - 2 Knoblauchzehen, gepresst
½ Zitrone, Saft
3 EL Öl
1 Bund Petersilie, gehackt
1 EL Rosmarin, gehackt
2 EL Oregano, gehackt
1 EL Thymianblättchen
Pfeffer aus der Mühle
1,25 kg Schweinshals, vom Metzger zum Füllen und Rollen aufgeschnitten
1½ TL Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Marinade/Füllung alle Zutaten verrühren, würzen. Schweinshals auslegen, mit 2/3 der Marinade bestreichen, aufrollen. Alle 2,5 cm mit Küchenschnur abbinden. Fleisch mit restlicher Marinade bestreichen. Zugedeckt 4-6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Fleisch 1 Stunde vor dem Grillieren aus der Marinade nehmen. Zwischen den Schnüren in Tranchen schneiden, salzen.
  3. Auf dem Holzkohlegrill über starker Glut beidseitig je 1-2 Minuten anbraten.Den Rost höher stellen, Schnecken bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten fertig braten.

Dazu passen Kartoffeln,Teigwaren, Risotto, gedämpfte Tomaten oder diverse Salate.

1 Portion enthält:

Energie: 1348kJ / 322kcal, Fett: 11g, Eiweiss: 55g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.