• Drucken
Apfel-Meerrettich-Nudeln
  • 15min
  • Vegetarisch
Apfel-Meerrettich-Nudeln

Apfel-Meerrettich-Nudeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Apfel-Meerrettich-Nudeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gDinkelnudeln
Sauce:
2Äpfel, z. B. Idared, klein gewürfelt
1 StückMeerrettich*, an der Bircherraffel gerieben
Butter zum Dämpfen
3 dlVollrahm
Salz, Pfeffer
Meerrettich zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
  1. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente garen, abgiessen und abtropfen lassen.
  2. Sauce: die Äpfel und den Meerrettich in der Butter andämpfen. Rahm dazugiessen, etwas einkochen, würzen.
  3. Kurz vor dem Servieren die Sauce mit den Nudeln mischen, abschmecken, mit Meerrettich bestreuen oder garnieren. Sofort heiss servieren.

*Noch schneller oder wenn Sie keinen frischen Meerrettich erhalten: 2-3 EL geriebenen Meerrettich aus dem Glas verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2822kJ / 674kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 81g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.