Rezepte & Kochideen
Grassins (Bündner Guetzli)
  • 1h 45min
  • Vegetarisch
Grassins (Bündner Guetzli)

Grassins (Bündner Guetzli)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 134 Stimmen)
back to top

Grassins (Bündner Guetzli)

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
200 g Butter, weich
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
275 g Mehl

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen15min
  • Kühl stellen45min
  • Auf dem Tisch in1h 45min
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazusieben und zu einem Teig Zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt, 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig portionenweise auf wenig Mehl 4 mm dick auswallen. Rondellen von 4 cm Ø ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten hellbraun backen.

Das Guetzli wird im Bündnerland oft als Weihnachtsguetzli gebacken. Das feinbutterige Gebäck schmeckt aber bestimmt das ganze Jahr.
Damit die Guetzli ganz exakte Ränder bekommen, den ausgewallten Teig nochmals 15-30 Minuten kühl stellen. Dann erst Guetzli ausstechen.

Energie: 159kJ / 38kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.