• Drucken
Bratäpfel mit Guetzlifüllung (No Food Waste)
  • 30min
  • Vegetarisch
Bratäpfel mit Guetzlifüllung (No Food Waste)

Bratäpfel mit Guetzlifüllung (No Food Waste)

Saison
  • Drucken
back to top

Bratäpfel mit Guetzlifüllung (No Food Waste)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
ofenfeste Form
Füllung:
100 gGuetzli*, zerbröckelt
3 - 4 ELVollrahm
2grosse Äpfel, ungeschält, quer halbiert, Kerngehäuse entfernt
1 dlApfelsaft
200 gCrème fraîche oder ein cremiges Milchprodukt nach Belieben
Puderzucker zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Füllung: Guetzli mit Rahm verrühren.
  2. Apfelhälften mit einem Kugelausstecher leicht aushöhlen. Füllen, in eine Ofenform stellen. Apfelsaft dazugiessen. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten weich schmoren.
  3. Crème fraîche und Äpfel auf Dessertteller verteilen, mit Puderzucker bestäuben.

*Weihnachtsguetzli-Verwertung: z.B. Kokosmakrönli, Zimtsterne, Brunsli, Vanillekipferl

1 Portion enthält:

Energie: 1721kJ / 411kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 3g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.