Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Risotto mit Marsala und Trüffelschaum
  • Vegetarisch
Risotto mit Marsala und Trüffelschaum

Risotto mit Marsala und Trüffelschaum

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Risotto mit Marsala und Trüffelschaum

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Trüffelschaum:
2 dl Vollrahm
1 Schuss Weisswein
1 EL Trüffelöl
Risotto:
2 kleine Schalotten, fein gehackt
50 g Butter
320 g Reis, z.B. Loto
2,5 dl Weisswein, z.B. Kerner "Bianco d'Oro"
ca. 1,5 l Fleisch- oder Hühnerbouillon, heiss
1 dl trockener Marsala, leicht erwärmt
100 g Tessiner Reibkäse oder Sbrinz AOP, gerieben
30 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
Salz, Pfeffer
1-2 Trüffel schwarz oder weiss, in feinste Scheibchen gehobelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Trüffelschaum Rahm und Wein aufkochen, leicht einkochen lassen. Trüffelöl zugeben.
  2. Für den Risotto Schalotten in Butter andämpfen. Reis zugeben, mitdünsten. Mit Wein ablöschen, vollständig einkochen. Bouillon nach und nach beifügen, sodass der Reis immer knapp damit bedeckt ist. Reis unter mehrmaligem Rühren 18 Minuten köcheln.
  3. Marsala, Käse und Butter darunter rühren, abschmecken.
  4. Trüffelrahm nochmals erhitzen, aufmixen.
  5. Risotto in einem Pfännchen oder vorgewärmten tiefen Tellern verteilen, ringsum mit Trüffelschaum beträufeln. Trüffel darauf streuen, sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3714kJ / 887kcal, Fett: 64g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.