Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kürbis-Fenchel-Gratin
  • Vegetarisch
Kürbis-Fenchel-Gratin

Kürbis-Fenchel-Gratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 60 Stimmen)
back to top

Kürbis-Fenchel-Gratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen
1 Gratinform von 23 cm ø

MengeZutaten
Butter für die Form
400 g kleinere Fenchel, geviertelt
400 g Kürbis, geschält, entkernt, in Stücke geschnitten
200 g rezenter Tilsiter, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten
Guss:
2 dl Milch
180 g Crème fraîche
2 Eier
1-2 EL Maisstärke
1-2 TL Sternanispulver oder Lebkuchengewürz
3-4 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Fenchel und Kürbis separat im Dampf knapp weich garen: Fenchel ca. 10 Minuten, Kürbis 5- 8 Minuten, leicht auskühlen lassen.
  2. Mit dem Tilsiter ziegelartig in die ausgebutterte Form schichten.
  3. Für den Guss alle Zutaten verrühren, würzen, über das Gemüse giessen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 30 Minuten gratinieren.

Dazu passen Ofenkartoffeln oder Reis.

Energie: 1930kJ / 461kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.