• Drucken
Pikante Rouladen
Pikante Rouladen

Pikante Rouladen

  • Drucken
back to top

Pikante Rouladen

  • Drucken

Zutaten

Apéro/Vorspeise für 4-5 Personen
Für 2 Rouladen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Biskuit:
4Eigelb
0,5 dlheisses Wasser
1 PriseZucker
1 - 2 TLSalz
1 ELPetersilie, gehackt
4Eiweiss, steif geschlagen
80 gMehl
Füllung:
250 gRicotta
Salz, Pfeffer
200 gSchinken, fein gewürfelt
4Cornichons, fein gewürfelt
2Tomaten, geschält, entkernt, fein gewürfelt
1 ELKräuter, z.B. Petersilie, Majoran, Pfefferminze, Kerbel, gehackt
Majoran zum Garnieren

Video-Tipps: Backen und Rollen für Biskuitroulade

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Biskuit Eigelb, Wasser, Zucker und Salz zu einer hellen, cremigen Masse rühren. Petersilie dazumischen. Eischnee auf die Masse geben, Mehl darüber sieben. Sorgfältig mischen.
  2. Auf einem mit Backpapier belegten Blech (40 × 30 cm) ausstreichen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten backen. Biskuit sofort auf ein sauberes Küchentuch stürzen, mit dem gewendeten Blech zugedeckt auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung Ricotta cremig rühren, würzen. Schinken, Cornichons, Tomaten und Kräuter dazumischen, abschmecken.
  5. Backpapier vom Biskuit wegziehen, Biskuit längs halbieren. Füllung auf beiden Hälften verteilen, längs aufrollen. In 2-3 cm breite Stücke schneiden. Auf Tellern anrichten, garnieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 1009kJ / 241kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 22g

Video-Tipps: Backen und Rollen für Biskuitroulade

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.